Morgen: Impulse für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Im Rahmen des Rorschacher Wahlkampfs rund um das Stadtpräsidium findet morgen Montag ein interessantes Podiumsgespräch statt. Aufwärts mit neuen Impulsen: Der Wahlkampf  tritt in die entscheidende Phase.

„Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Stadt Langenthal mit dem Wakkerpreis 2019 aus. Das Zentrum des bernischen Oberaargaus hat nach Jahren der wirtschaftlichen Krise ein neues bauliches Wachstum erfahren, das von Stolz auf das industrielle Erbe, von guter Planung und der Bereitschaft zum Dialog geprägt ist.“ (heimatschutz.ch)

Reto Müller, Stadtpräsident von Langenthal wird morgen Montag in Rorschach am Podium zum Thema  Stadtentwicklung über die positive Entwicklung in seiner Stadt berichten. Gemeinsam mit André Odermatt, Stadtrat aus Zürich, Maria Pappa, Stadträtin aus St.Gallen und Guido Etterlin, Stadtrat aus Rorschach werden Ideen und Ansätze nachhaltiger Stadtentwicklung diskutiert.

Das Ganze findet morgen Montag, 25.März 2019, 19 30 Uhr im HPV an der Splügenstrasse 8 in Rorschach statt. Der Anlass ist öffentlich mit freiem Eintritt und die InitiantInnen freuen sich auf eine rege Teilnahme. Im Anschluss findet ein Apéro statt mit der Möglichkeit, vertieft ins Gespräch zu kommen.




Kommentar hinterlassen zu "Morgen: Impulse für eine nachhaltige Stadtentwicklung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*