Der etwas andere Freitagabend in Romanshorn

Für alle, die Begegnungen schätzen, Kultur lieben und ein wenig Freitagabendzeit mit Freunden verbringen wollen. Diese sind heute in Romanshorn an einer guten Adresse. Denn, wie heisst es doch so schön: „Nach der Wahl ist vor der Wahl. Wer in der Politik im Gespräch bleiben will, hält Reden. Und wer etwas auf sich hält, achtet dabei auf seine Wortwahl. Denn die heutige Medienlandschaft ist ein einziges Fettnapfgebiet; wer seinem Gegner ans Bein pinkelt, riskiert einen riesen Shitstorm auszulösen. Es geht im ersten Kabarettprogramm von Simon Chen aber nicht nur um die hohe, bzw. niedere Politik. Auch in anderen Bereichen des Lebens kann man mit einer ansprechenden Ansprache Gläubige, Gläubiger und andere abhängige Anhänger für sich gewinnen. Denn, liebi Fraue und Manne, das Leben ischt ein einziger huere Wahlchrampf, und darum durchaus der Rede wert!“ Heute ab 20 Uhr im Ilex am Egnacherweg 2 in Romanshorn. Rorschach hat keinen Egnacherweg …