Prüfe, wer sich ewig bindet

„Diesen Spruch kennt man zwar in einem anderen Zusammenhang, aber auch bei der Wahl des Hauselektrikers kann der Entscheid zu einer langen Bindung führen. Eine solche lässt sich nur durch qualitativ hochwertige Arbeit und top ausgebildetes Personal erreichen. Daran arbeiten wir seit 33 Jahren und werden dies auch in den nächsten Jahren weiterverfolgen. Wir sind deshalb sehr stolz, dass wir auf eine grosse Stammkundschaft zählen dürfen – dies zeigt uns auch, dass dies der richtige Weg ist“, schreibt das Goldacher Traditionsunternehmen.

„Natürlich darf auch die Werbung in einem hart umkämpften Marktumfeld nicht fehlen. So müssen auch wir immer wieder neue Kunden akquirieren. Dabei haben wir vor allem in den Anfangsjahren auf Werbeartikel und Giveaways gesetzt. Ein Klassiker war der blau/türkise Rucksack. Dieser erlebte letztes Jahr auf Facebook ein Revival und die Anzahl der Wettbewerbsteilnahmen zeigte, dass er nach wie vor ein Renner ist. Auch waren Sackmesser, Schlüsselanhänger oder Badetücher beliebte Erinnerungen an einen gelungenen Umbau.

Unsere Firma war über Jahre immer an der jährlichen WuGA präsent. Dies besonders durch den Umstand, dass Sepp Kuster jahrelang Gewerbevereinspräsident war. Der Vorteil von Messen ist, dass man mit der Kundschaft direkt in Kontakt treten und neue Arbeitsfelder präsentieren kann.

Nun ist die Tendenz von Gewerbemessen rückläufig und Give-aways gibt es an jeder Ecke. Das liess uns zum Entschluss kommen, dass wir nicht nur Neukunden anwerben, sondern vor allem auch unsere Stammkunden pflegen möchten. Dies soll an verschiedenen Anlässen übers Jahr verteilt stattfinden.

An einem Anlass werden selbst gejagte Wildleckereinen verköstigt und bei einem Glas Wein auf die geschätzte Zusammenarbeit angestossen. Bei einem anderen Anlass stehen Kunden mit Familie im Fokus. Hier gibt es jeweils ein Programm für Gross und Klein, so dass die Kinder zusammen mit Mami und Papi an einen Geschäftsanlass teilnehmen dürfen. Leider mussten wir den diesjährige Anlass Corona bedingt absagen.

Wir freuen uns aber bereits heute auf die kommenden Anlässe, an denen wir unsere Kunden als Freunde begrüssen dürfen.“ (Text/Bilder: pd)