Edgar Lona übergibt das HEV-Zepter an André Hutter

Am Montagabend hat der Hauseigentümerverband Rorschach und Umgebung zur ordentlichen Hauptversammlung ins HafenBuffet eingeladen. Nebst den statutarischen Traktanden stand die Verabschiedung von Präsident Edgar Lona an, der von Vicepräsident Moritz Meichtry würdevoll geehrt wurde. 33 Jahre lang leitete Edgar Lona die Geschicke des HEV Rorschach und Umgebung. Er wurde folgerichtig und unter grossem Beifall auch zum ersten Ehrenpräsidenten ernannt. Seine Nachfolge tritt André Hutter an. Die HEV-Geschäftsstelle in Rorschach beim Mozart wird weiterhin durch Edgar Lona und seine Frau Christine Lona geleitet. Hier einige Bilder von dieser Hauptversammlung.

André Hutter (rechts) als neuer und Edgar Lona als zurücktretender Präsident des HEV Rorschach und Umgebung.

Von links: Edgar Lona, Christine Lona und Moritz Meichtry.

Edgar Lona durfte seine letzte Hauptversammlung im restlos gefüllten HafenBuffet durchführen.

Ganz zum Schluss kam mit Markus Meier noch der neue Direktor des HEV Schweiz zu Wort und bedankte sich für die Einladung an den Bosensee. Er skizzierte in kurzen Zügen die wichtigsten Fragestellungen, mit denen sich die Hauseigentümer zu beschäftigen haben.