Stapiwahl Rorschach: Die Karten werden neu gemischt

In exakt 61 Tagen oder auf den Tag genau in 2 Monaten werden wir RorschacherInnen einen neuen Stadtpräsidenten wählen. Und seit gestern Abend um 18:01 Uhr weiss man auch, dass neu drei Kandidaten um dieses Amt buhlen. Nebst Röbi Raths und Guido Etterlin steigt auch Beat Looser ins Rennen. Das Rorschacher Echo wird versuchen, rasch möglichst mit Beat Looser Kontakt aufzunehmen, damit man sich auch hier ein Bild von ihm machen kann.

Da wir RorschacherInnen die einmalige Möglichkeit haben, wenigstens bis jetzt die beiden schon länger bekannten Kandidaten auf Herz und Nieren zu prüfen und sie uns geradezu einladen, dass wir sie mit Fragen bombardieren, sollten wir diese Chance auch nutzen. Bringen wir also ein bisschen Würze in diesen Wahlkampf. Oder anders gesagt: Jeder, der das liest, soll gleich in die Tasten hauen …

Die beiden Kandidaten sind diese Woche wie folgt unterwegs:

Guido Etterlin:

  • Morgen Mittwoch, 20.3.2019, 19.00 Uhr, Hauptversammlung Verein Löwenquartier, Quartiertreff Löwenstrasse. „Seit nunmehr mehreren Jahren darf ich mit diesen engagierten Leuten aus dem Projet urbain im Dialog stehen“, schreibt er auf seiner Homepage.
  • Samstag, 23.3.2019, 14-16 Uhr, offener Betrieb im Dialog-Büro.

Röbi Raths:

  • Beizentour, 17.30 bis 19.30 Uhr: Morgen 20. März 2019: Restaurant Mariaberg; 21. März 2019: Schilte Sechsi.
  • Samstags-Stamm im Café Mozart, 10 bis 12 Uhr: Next time Samstag, 23. März 2019.

Ebenfalls bekannt macht heute das Tagblatt, dass am Dienstag, 2. April 2019, ab 19.30 Uhr im Stadthofsaal eine Podiumsdiskussion mit allen 3 Kandidaten stattfinden wird.