SP fordert Rücktritt von Schulrat Deniz

Die SP Rorschach Stadt am See informiert in diesem Mediencommunique über ihre Mitgliederversammlung vom letzten Freitag. Die Partei ehrte ihren Präsidenten Peter Buschor für sein langjähriges Engagement als Goldacher Gemeinderat, Jürgen Altmann für sein Wirken in der Goldacher GPK sowie Ariane Thür Wenger für ihre Arbeit als Rorschacher Schulrätin. Insgesamt ist die SP aus den vergangenen Erneuerungswahlen gestärkt hervorgegangen. Eine Personalie hingegen beschäftigte die Sozialdemokraten: Der erst wiedergewählte Rorschacher Schulrat, Sahin Deniz, erklärte seinen Austritt aus der Partei. Als Grund gibt er an, die SP hätte die Demonstration vom 25. März 2017 auf dem Bundesplatz mitorganisiert. Dabei sei ein Transparent mitgeführt worden, das zu Gewalt gegen den türkischen Präsidenten Erdogan aufgerufen habe. Er finde es inakzeptabel und fragwürdig, dass dabei SP-Spitzenpolitiker aufgetreten seien. Die SP hält dagegen, dass es Sahin Deniz gut angestanden hätte, sich an dieser Veranstaltung persönlich zu engagieren und sich für demokratische Grundwerte (auch in der Türkei) einzusetzen. Im Übrigen habe die SP wegen des umstrittenen Transparentes «Schlagt ihn mit seinen eigenen Waffen» Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. Der innertürkische Konflikt habe in der Schweiz keinen Platz, Sahin Deniz trage diesen mit seinem Protest gegen die SP nach Rorschach. Seine Rolle als Kulturvermittler im Schulrat Rorschach sei damit nicht mehr möglich. Mit seinem Austrittschreiben hat er sich von wichtigen Grundwerten der SP verabschiedet, weshalb ihn die Partei zur Niederlegung seines Schulratsmandats auffordert.

Im zweiten Teil der Versammlung las Max Schär aus seinem neuesten Buch «Herzfehler; Ernst und Scherz aus vier Jahrzehnten» vor. Begeistert waren die Zuhörer und Zuhörerinnen von seiner Geschichte über seine Tante «Miggeli». Max Schär beschreibt in dieser Geschichte die Eigenheiten dieser kinderlos gebliebenen Geschäftsfrau mit liebevollen Details und Einfühlungsvermögen, sodass am Schluss alle den Eindruck hatten, sie hätten Tante Miggeli persönlich gekannt. (PD SP)