St. Gallische Kulturstiftung ehrt Anna Stern

Am Donnerstag, 6. Dezember 2018, um 18:30 Uhr verleiht die St.Gallische Kulturstiftung in der Lokremise in St.Gallen zwei Förderpreise und einen Kulturpreis. Die Förderpreise gehen an die junge Schriftstellerin Anna Stern, aufgewachsen in Rorschach, sowie das Rapperswiler Künstlerinnenduo ZündWerk. Der Kulturpreis wird an den St.Galler Künstler Bernard Tagwerker verliehen. Die St.Gallische Kulturstiftung zeichnet mit der Vergabe von Förder-, Anerkennungs- und Kulturpreisen besondere Leistungen aus. Dabei legt der Stiftungsrat Wert auf die Berücksichtigung verschiedener Regionen und Themen. Das Spektrum reicht vom Brauchtum bis zur Wissenschaft, von der bildenden Kunst bis zum Naturschutz. Neben diesen Preisen wird auch alle drei Jahre der «Grosse Kulturpreis der St.Gallischen Kulturstiftung» verliehen, das nächste Mal im Winter 2019.

Kommentar hinterlassen zu "St. Gallische Kulturstiftung ehrt Anna Stern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*