Neuer Hauskreis in der Kirchgemeinde Rorschach

Morgen Sonntag ist Gottesdienst zum Flüchtlingssonntag. Beginn ist um 10 Uhr. Die Leitung hat Pfrn. Esther Marchlewitz. Musik: Ute Rendar, Orgel – Orchesterverein, Leitung: Markus Lang. Für Kinder ist eine Spielecke eingerichtet. Im Anschluss sind alle herzlich zum ChileKafi eingeladen.

Und hier noch eine Vorinformation für einen Info-Abend am Donnerstag, 19. August 2021, um 20.00 Uhr im Neubau GleisK.

„Es gibt Social-Media-Hasser und Leute mit eintausend Facebook-Freunden, einsame Wölfe und Partylöwen – doch in unterschiedlicher Ausprägung wohnt in allen die Sehnsucht nach Gemeinschaft und Austausch. Die ersten Christen haben auf diese Sehnsucht reagiert. Sie haben sich in ihren Häusern getroffen, um miteinander zu feiern, zu essen, zu beten und zu reden.

Heutige Kirchgemeinden knüpfen an diese Tradition an, indem sie «Hauskreise» anbieten. Ziel dieser Treffen ist es, dass Menschen im kleineren Rahmen zusammenkommen, sich über Gott und die Welt austauschen und Beziehungen knüpfen. Wichtig ist, dass sich jeder mit seinen Fragen und Sorgen, seinen Erfahrungen und Erkenntnissen einbringen kann und dass man voneinander lernt. Bislang gab es in der Kirchgemeinde Rorschach einen Hauskreis. Nun soll ein zweiter starten. Alle Interessierten sind zum Info-Abend am Donnerstag, 19. August 2021, um 20.00 Uhr in den Neubau GleisK (Signalstrasse 34, Rorschach) eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich“. schreibt Pfarrer Patrick Marchlewitz auf der Homepage.