Stadt verschickt demnächst den Geschäftsbericht

Die Stadtkanzlei Rorschach hat heute Morgen noch nachstehende Medienmitteilung verschickt:

Versand Geschäftsbericht in alle Haushaltungen

Wie der Stadtrat bereits vor ein paar Wochen kommuniziert hat, fällt auch die diesjährige Bürgerversammlung dem Coronavirus zum Opfer. Anstelle der Bürgerversammlung findet am Sonntag, 11. April 2021, eine Urnenabstimmung zu folgenden Geschäften statt:

  1. Jahresrechnung 2020;
  2. Budget und Steuerfuss für das Rechnungsjahr 2021.

Die Stimmrechtsausweise und Stimmzettel für die Abstimmung über die vorstehenden Geschäfte werden den Stimmberechtigten wie gewohnt per Post zugestellt.

„In den nächsten Tagen wird der Geschäftsbericht in alle Haushaltungen der Stadt verteilt. Wenn Fragen zu den Geschäften oder zu Positionen der Jahresrechnung bzw. des Budgets bestehen, zögern sie nicht und wenden sie sich via E-Mail (stadtkanzlei@rorschach.ch) oder telefonisch (071 844 21 15) an die Stadtkanzlei“, heisst es in der Medienmitteilung.