Corona-Massnahmen treffen auch OpenSunday-Projekt

Das Projektteam hat das OpenSunday in Rorschacherberg kurzerhand zu einem tollen Outdoor-Angebot verwandelt, was – wie das Beitragsbild zeigt – bei den Kindern sehr gut ankam.

Leider hat sich die gesundheitspolitische Lage wieder verschlechtert und der Kanton wie auch der Bund haben Massnahmen ergriffen, welche das OpenSunday leider nicht mehr zulässt. Deshalb muss das Angebot leider ab sofort wieder pausieren. Somit bleibt das OpenSunday Rorschacherberg vorerst geschlossen. Die Gesundheit der Projektleiter*innen, Coachs und Teilnehmer*innen liegt allen sehr am Herzen und man wird alles unternehmen, um gemeinsam die weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Die Initianten hoffen, dass die Kinder sich bald wieder Outdoor oder in den Sporthallen treffen und austoben können und so zur sehr wichtigen Bewegung kommen. Das Rorschacher Echo wird melden, wenn das Projekt wieder lanciert wird. (Text/Bild: pd lt)