Der etwas andere Weihnachtsmarkt der Raiffeisenbank

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation kann der Weihnachtsmarkt der Raiffeisenbank der Region Rorschach dieses Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Dafür hat das Raiffeisen-Team eine nicht alltägliche Alternative geschaffen. Damit die Aussteller trotzdem eine Möglichkeit haben, ihre Werke zu präsentieren, verwandelt Raiffeisen die Schalterhallen in Rorschach und Goldach vom 30. November 2020 bis 18. Dezember 2020 während den Schalteröffnungszeiten in kleine Adventsausstellungen. In insgesamt 100 Harassen, welche dekorativ als Fach-Regal präsentiert werden, bieten verschiedene Aussteller ihre handgemachten Artikel an. Das Rorschacher Echo wird am Montagnachmittag zeigen, wie das dann aussieht.