Wartensee: Schlossterrasse mit Selbstbedienung

Auch das Schloss Wartensee öffnet ab nächster Woche seine Gastronomie. An schönster Lage hoch über dem Bodensee wird vorerst aber nur  die Schlossterrasse mit einem Selbstbedienungskonzept geführt. Der Smoker läuft täglich. Um den Vorschriften genügen zu können stehen lediglich zwischen 60 und 70 Gartensitzplätze zu Verfügung. Die Terrasse ist ab dem 11. Mai bei schönem Wetter ab 11 Uhr offen. Für die Gästeregistrierung verwendet das Schloss Wartensee die Vorlage von Gastro Suisse und lagert diese im Tresor. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten geschreddert. Wie weit und in welcher Form das mit dieser Registrierung zwingend (oder eben auf freiwilliger Basis) sein wird wird wahrscheinlich heute entschieden. Das Restaurant im Schloss bleibt vorerst geschlossen.