Hafenmauer gesperrt – Social distancing nicht möglich

Ab heute darf die Hafenmauer in Rorschach von Spaziergängern nicht mehr betreten werden. Die engen Verhältnisse auf dieser sehr beliebten Mauer lassen die momentan geforderte räumliche Distanz zwischen den Menschen nicht mehr in allen Bereichen zu.




2 Kommentare zu "Hafenmauer gesperrt – Social distancing nicht möglich"

  1. Social distancing darf auch nicht möglich sein. Ich frag mich, wie lange sich dieses social distancing noch hält, wo ja in Wahrheit physical distancing gemeint ist. Via Whatsapp, instagram, facebook, Email ect. (alles SOCIAL) hat sich noch nie wer infiziert 😉

  2. @Geri
    Sie sprechen mir aus der Seele – endlich sagt einmal jemand, wie es wirklich heissen sollte.
    Danke für Ihre klare Aussage!

Kommentare sind deaktiviert.