30 Jahre altes Konzertvideo aufgetaucht …

John Lennon wurde am 8. Dezember 1980 in New York ermordet. Zum 10. Todestag hatten wir die Idee, in irgendeiner Form ein Gedenkkonzert zu organisieren. Es wurden dann gleich 2 (Seeblick Rorschacherberg und Lindehöfli Goldach), resp. 3, denn die „John Lennon Memorial Band“ hatte dann auch noch einen Gastauftritt an einem komplett verregneten Rorschacher Fest beim damaligen Güterschuppen am Hafen, den sie ironischerweise mit dem Song „Rain“ eröffneten. Hier ein Stück regionale Livekonzert-Geschichte mit Roman Elsener, Peter Neidermaier, Ralph Schönenberger und Sämi Peter:

In Zeiten wie diesen hat man etwas mehr Zeit als eigentlich eingeplant und so hat Peter Niedermaier aus dem wiedergefundenen Material ein Video zusammengestellt. Die Originalaufnahmen stammen aus 1990, was sich auch in der Filmqualität niederschlägt. Und was auch sofort auffällt: Handy gab es damals noch nicht … Und nun zurücklehnen und geniessen …