Mit viel Optimismus verbleiben noch lange 24 Tage

Seit dem 17. März präsentiert sich die Schweiz und auch unser Rorschach in einer Art und Weise, wie es vor gut einem Monat noch absolut unvorstellbar war. Mit viel Optimismus verbleiben immer noch erschreckend lange 24 Tage bis zum ersehnten 19. April – immer vorausgesetzt, die Lage normalisiert sich bis dahin. Die Aufforderungen zur Selbstdisziplin und einer selbst gewählten Isolation verlangen allen von uns viel ab. Die Frage „Was macht dieser Virus mit uns?“ begleitet viele quälend durch den Alltag. Die leeren Strassen und Uferbereiche lassen einem immer wieder bewusst werden, dass „etwas anders“ ist als sonst. Die Hilfe zur Selbsthilfe ist die eine Seite der Medaille, das Miteinander und Füreinander die andere und diese Beiden sind ganz zarte Gebilde, die bei uns in Rorschach wachsen und wachsen. Gut so. Hier der Link zur Gesamtübersicht. Meldet euch, wenn ihr was Kreatives anzubieten habt!!

Man gönnt sich ja sonst nichts …

 




Kommentar hinterlassen zu "Mit viel Optimismus verbleiben noch lange 24 Tage"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*