News aus dem Rorschacher Rathaus

Die Stadtkanzlei hat heute Vormittag noch nachstehende Medienmitteilung verschickt:

Erneuerung Leitungsdokumentationen
Die Technischen Betriebe dokumentieren die beiden Leitungsnetze der Elektrizitäts- und Wasserversorgung mit Hilfe von fachspezifischen Informatiklösungen. Das laufend wachsende Glasfasernetz wird mit herkömmlichen Microsoft-Büroapplikationen dokumentiert und verwaltet. Die Netzdaten wiederum werden mit einer in die Jahre gekommenen Applikation, welche nicht mehr gewartet und mit weiteren Funktionen erweitert werden kann, verwaltet. Die ganze Situation ist demnach mit einem gewissen Risiko behaftet.

Aufgrund dessen hat der Stadtrat entschieden, die St. Galler Stadtwerke im Rahmen eines Leistungsauftrages mit den Leitungsdokumentationen für die Stadt Rorschach zu beauftragen. Dabei werden die Daten beim städtischen Amt für «Geomatik und Vermessung» im «Rauminformationszentrum (RIZ)» verwaltet, welches neben den Daten der Stadt St. Gallen auch jene von weiteren Gemeinden betreut. Die Datenpflege erfolgt durch die St. Galler Stadtwerke. Durch eine klar getrennte Mandantenlösung wäre es auch jederzeit wieder möglich, dass die Stadt Rorschach ihre Daten direkt beim RIZ bearbeiten und sich von den St. Galler Stadtwerken wieder loslösen kann.

Die Aufwendungen dafür sind im Budget 2020 entsprechend berücksichtigt.

Baubewilligungen erteilt
Stadt Rorschach für Abbruch Kindergarten am Sonnenweg 3;
Global Immobilien GmbH, St. Gallen, für Fassadensanierung, Fensterersatz und innere Brandschutzertüchtigungen an der Franklinstrasse 17;
Global Immobilien GmbH, St. Gallen, für Einbau Atelier im EG, Sanierung Wohnungen im 1. OG und Fensterersatz 1. bis 3. OG an der Hauptstrasse 55;
Pondis Immo AG, Rorschach, für Erstellung Einstellhalle für 16 Motorfahrzeuge, 4 Aussenparkplätze, Spielplatz für Kinderhort auf Dach an der Washingtonstrasse 48;
Prestige Wohnbau Widnau AG, Widnau, für Projektänderung Anpassung Grundriss Attikageschoss und Fassaden zu Abbruch Gebäude und Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage, Wärmepumpe und Erdsonden an der Wachsbleichestrasse 23.

Erteilung Gastwirtschaftspatent an
Rolf Sonderegger, Stachen, für das Restaurant «Pizzeria Mamma mia», Mariabergstrasse 7, bis 30. Juni 2021.

Der Stadtrat hat ausserdem
die Gruner Wepf AG, Zürich, mit der Ausführung samt Inbetriebnahme der Unterführung für den Langsamverkehr beim Stadtbahnhof beauftragt;
für die Erneuerung und Erweiterung der Werkleitungen auf dem Lindenplatz die Arbeiten bezüglich Tief- (an die Stutz AG, St. Gallen) und Leitungsbau (an die Max Schetter AG, Wittenbach) vergeben;
eine Vereinbarung mit dem Kanton St. Gallen zur ÖREB-konformen Aufarbeitung der Daten der kommunalen Nutzungsplanung gutgeheissen. Der Bund hat entschieden, einen schweizweiten Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) aufzubauen und die Kantone dazu verpflichtet.

Coronavirus
Die Informationen und aktuellsten Meldungen rund um das Coronavirus sind auf der Homepage der Stadt Rorschach (www.rorschach.ch) laufend aufgeschaltet. Die Bevölkerung findet diese Informationen mit Links auf die Webseiten des Kantons und des Bundes unter der Rubrik «Aktuelles». (pd sk)