Noble Geste der Ortsbürger an unsere Feuerwehr

«Das Sturmtief ‘Sabine’ hat die Schweiz nicht verschont und hinterlässt grosse Schäden. Auch in der Region Rorschach sind wir betroffen. Das waren intensive Tage für die Feuerwehr. Schweizweit sind die Feuerwehren rund 70’000 Mal pro Jahr im Einsatz. Die eigentliche Brandbekämpfung macht heute nicht mehr den Hauptanteil aus. Immer mehr im Vordergrund stehen Rettungseinsätze, technische Hilfeleistungen und der Kampf gegen Elementarereignisse wie Hochwasser, Unwetter oder eben Stürme.

Wir alle nehmen diese Feuerwehreinsätze oft einfach zur Kenntnis und vergessen, wie gefährlich und – bei Personenschäden – auch belastend sie sein können. Darum sagen wir unseren ‘Heldinnen und Helden’ jetzt Mal einfach Dankeschön, dass sie da sind, wenn es drauf ankommt!», schreiben die Ortsbürger Rorschach heute auf ihrer Homepage.

Und nicht nur das: Die Ortsbürgergemeinde Rorschach spendiert den Frauen und Männern der Feuerwehr Rorschach-Rorschacherberg 400 Franken als Zustupf an den Imbiss bei ihrer nächsten grossen Übung vom Juni 2020.




Kommentar hinterlassen zu "Noble Geste der Ortsbürger an unsere Feuerwehr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*