Ein schöner Batzen für Sauberkeit und Juniorenarbeit

Moritz und Alice Meichtry sind aktuelle Preisträger des „Goldenen Ankers“. Diese Auszeichnung verleiht der Gewerbeverein Rorschach Personen, die sich im besonderen Masse für die Stadt und die Region engagieren. Das Preisgeld von Fr. 500.00 wird traditionell wieder reinvestiert. Gestern haben Moritz und Alice Meichtry, die ihrerseits das Preisgeld um weitere Fr. 1’000.00 aufgestockt haben, den Mitarbeitenden des Bauamts und der Stadtgärtnerei sowie dem FC Rorschach-Goldach 17 je Fr. 750.00 überreicht. Dem Bauamt und der Stadtgärtnerei für ihre grossen Dienste für eine saubere Stadt und dem Fussballverein für die wichtige Juniorenarbeit. Das Beitragsbild zeigt von links Markus Germann (Bauamt), Michael Heggli (Stadtgärtnerei), Alice und Moritz Meichtry, Heinz Alder (Vertreter der Juniorenabteilung des FC Rorschach-Goldach 17 und Stefan Meier in seiner Funktion als Präsident des Gewerbevereins Rorschach.




Kommentar hinterlassen zu "Ein schöner Batzen für Sauberkeit und Juniorenarbeit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*