Nach dem letzten Gassenkonzert wird es wieder ruhiger

Im Rahmen von „Musig am Marktplatz“ fand gestern Abend das letzte Rorschacher Gassenkonzert dieser Saison statt. „Alex & Friends“ war es vorbehalten, den musikalischen Schlusspunkt im Jubiläumsjahr zu setzen. Somit sind die beliebten Gassenkonzerte in Rorschachs Gassen für dieses Jahr bereits wieder Geschichte. Und in Rorschach wird es wieder ruhiger. Hier einige Stimmungsbilder und Videos von gestern Abend.

 

In welcher Form diese im Jahre 2020 stattfinden ist im Detail noch offen. Klar ist, dass die bisherige Crew von „Rorschach – da isch Musig“ diese vier Konzerte nicht mehr selber organisieren wird. Dieser Teil wird neu vom Treppenhaus Rorschach übernommen. Die Zukunft von „Musig am Marktplatz“ ist ebenfalls noch offen. Hier sollte in den nächsten Wochen etwas mehr Klarheit entstehen.




1 Kommentar zu "Nach dem letzten Gassenkonzert wird es wieder ruhiger"

  1. Nicht alle Leute / Anwohner lieben diesen Krach – wird jedesmal lauter ;-( Vorallem der Lärm danach ist scheusslich. Aber so eine laute Musik wie gestern ….. müsste man mal die Dezibel messen – gabs noch nie…. schlimm für die Anwohner, die pfuusen möchten!!!!!

Kommentare sind deaktiviert.