Eine kleine Oase mitten im Städtchen

Anfangs Woche erhitzte eine Meldung die Gemüter, dass weltweit rund 1 Million Arten vom Aussterben bedroht sind und dass möglichst viele natürliche Flächen den Pflanzen und Tieren zur Verfügung stehen sollten. Auch im eng bebauten Rorschach gibt es diese kleinen Oasen – eine etwas grössere findet man beispielsweise bei den Hochhäusern im Stadtwald. Wahrscheinlich weltweit gesehen nicht einmal ein Tropfen auf den heissen Stein, aber immerhin.