Der FC RG 17 qualifiziert sich direkt für die Finalspiele

Am Pokalturnier in Rebstein wurden gestern die Vorrundenspiele abgeschlossen. Nach dem 3:0 (gegen Au-Berneck) und dem 1:1 (gegen Altstätten, von diesem Match stammen auch die Bilder) am Mittwochabend spielte der FC RG 17 gestern 0:0 gegen Rebstein und siegte 3:0 gegen Diepoldsau-Schmitter. Die Tore gestern schossen Anto Lovric, Jan Acklin und Silvio Hitz. Der FC RG 17 hat somit seine Gruppe unbesiegt gewonnen und spielt heute Samstag um 15.50 Uhr das Halbfinale gegen den FC Rüthi.

Luca di Benedetto im Einsatz.

Die Resultate werden dann morgen hier im Rorschacher Echo zu finden sein. Die hier gezeigten Bilder stammen von der FC RG 17-Facebookseite.

Kommentar hinterlassen zu "Der FC RG 17 qualifiziert sich direkt für die Finalspiele"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*