Ein ganz normaler Freitagabend im Städtchen …

Gestern war es irgendwie ein bisschen anders. Die Kornhausbar war anscheinend zuerst offen, dann aber nach den ersten Regentröpfli wieder geschlossen. Bilder vom beleuchteten Springbrunnen waren auch nicht möglich, weil dieses Sprudelding trotz allem „echli chögelet“ (Bilder unten). Da gab es dann nur eine sichere Adresse – Pavillon. Da finden die Anlässe bei jeder Witterung statt. Und als es so richtig fetzig wurde war es 21 Uhr und die Band musste aufhören. Ein ganz normaler Freitagabend im Städtchen halt …

Gehen wir mal davon aus, dass uns der Springbrunnen heute wieder erfreut …

Kommentar hinterlassen zu "Ein ganz normaler Freitagabend im Städtchen …"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*