Der Jazzclub Rorschach geht wieder auf Sendung

Am kommenden Freitag, 26. Januar 2018, ist es wieder soweit. Der Jazzclub Rorschach startet ins Konzertjahr 2018.

Keep it simple, das ist eine Prämisse, die zu dem Sextett „Way Back Home“ geführt hat. Im Wissen, dass dies so einfach nicht ist. Sie haben sich der Musik der 1960er- und 1970er Jahre verschrieben. Wenn auch hie und da in moderner Fassung. Crusaders, Herbie Hancock, Horace Silver, Stuff, Larry Carlton etc., das ist bei Way Back Home auf ihrem Radar. Nicht die Perfektion ist ihr oberstes Ziel. Das Wichtigste bleibt die Spielfreude. Dabei treffen Musiker aus verschiedenen Generationen zusammen, die sich der gleichen Musik verschreiben. Alle aus St. Gallen und Umgebung. Der Bandname „Way Back Home“ steht für zurück zur Musik der 1960- und 1970-Jahre oder eben auch dafür, das jeder für sich auf dem Heimweg ist, wohin auch immer. (Text/Bilder: pd)

Alex Steiner – Guitar; Gregor Lehner – Keyboard; Berti Lampert – Saxophon; Erik Visscher – Trombone, Pino Buoro – Bass, Vocals und Roger Maurer – Drums.
Türöffnung : 20 Uhr. Konzertbeginn : 21 Uhr. Eintritt : Fr. 35.- (Member Fr. 25.-)