Jahresabschluss der Schützengesellschaft Goldach

Die Jahresmeister der Schützengesellschaft Goldach sind Robin Müller Gewehr 300m, Peter Thür Gewehr 50m, Jérôme Högger Pistole, bei den Jungschützen Kurs 3 + 4 Rieder Ilja und Kurs 1 + 2 Meder Leoni. Das Beitragsbild oben zeigt von links Fabian Hörler, Peter Thür, Robin Müller; Jérôme Högger, Josef Frei.

Nach dem Apéro durfte der Präsident eine grosse Anzahl Schützinnen und Schützen mit ihren Partnern begrüssen. Der Anlass konnte endlich wieder einmal ohne Einschränkungen durchgeführt werden. In seiner Begrüssung liess der Präsident das vergangene Vereinsjahr kurz Revue passieren. Vor allem hob er das Urner Kantonalschützenfest als besonderes Erlebnis hervor. Der Abschluss der Outdoor-Saison soll auch immer wieder der Kameradschaft dienen, vor allem auch für Schützen, die nicht das ganze Jahresprogramm schiessen konnten. Es vereint jeweils auch Jung und Alt, das heisst, dass jeweils auch die Jungschützen am Absenden dabei sind.

Nach einem sehr guten Essen aus der Ochsen-Küche wurden die ersten Wanderpreisgewinner erkoren. Gewinner des Wanderpreises Eröffnungsschiessen 300 m war Josef Frei. Den Wanderpreis Bundesprogramm und Feldschiessen durfte Fabian Hörler entgegennehmen. Zur Freude von allen konnten wir dieses Jahr wieder einen Lotto durchführen. Den Gabenstich auf 300m gewann Bruno Hauser, auf Gewehr 50m Nina Beerle und mit der Pistole Jérôme Högger. Die Jahresmeisterschaft 300 m gewann Robin Müller vor Fabian Hörler, Erwin Meier, Josef Frei, Hans Tinner und Bruno Hauser. Nach dem Dessert wurden die nächsten Gaben und Wanderpreise vergeben. Die Jahresmeisterschaft gewann bei den Gewehrschützen auf 50 m Peter Thür vor Oskar Kolb, Hanspeter Steiner, Josef Frei, Justyna Knop, Thomas Schlierenzauer, Josef Hasler und Bruno Hauser. Jahresmeister bei den Pistolenschützen wurde Jérôme Högger vor Gaby Wüst. Die kleine Jahresmeisterschaft Pistole gewann Harry Pitsch vor Jérôme Högger, Simon Huber, Markus Haag, Beat Kast, Christoph Kolb und Gaby Wüst. Auch wurde dieses Jahr wieder ein Jungschützenkurs durchgeführt. Sieger vom Kurs 3+4 wurde Ilja Rieder vor Stefano Mauro und vom Kurs 1+2 Meder Leoni vor Dan Kurer, Noa Rieder, Anastasia Kurer und Kerem Kilic. Zum Schluss bedankte sich der Präsident bei allen Schützinnen und Schützen für die gute Zusammenarbeit. Ein herzlicher Dank galt auch allen, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben. Er erwähnte auch noch den momentan laufenden Luftgewehr-Nachwuchskurs und ermunterte den einen oder anderen zur Mithilfe auf. Er wünschte allen vor allem gute Gesundheit und schöne Festtage und mit dem bekannten Spruch „blibed gsund“ schloss er den Schlussnachmittag. (Text/Bild: pd bh)

Newsletter abonnieren

Bitte wähle, ob Du über jeden neuen Beitrag sofort oder lieber jeden Morgen gegen 9 Uhr eine Zusammenfassung der neusten Beiträge erhalten möchtest.
Liste(n) auswählen:




Kommentar hinterlassen zu "Jahresabschluss der Schützengesellschaft Goldach"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*