Die grosse Rotbuche beim Spital ist gefällt

Markant, wie ein Baum eine Gegend prägt. Meistens fällt es aber erst auf, wenn der Baum nicht mehr da ist. Das Rorschacher Echo hat bereits am 20. Februar darüber berichtet. Nun wurde die Rotbuche gefällt. Unten noch zwei „Erinnerungsbilder“.