Mit einem Crêpes-Stand die Ferien auflockern

Gestern Nachmittag haben Milana und Nino an der Müller-Friedbergstrasse ihr Ferienprojekt gestartet. Sie bieten während den Frühlingsferien unter der Woche jeweils ab 14 Uhr – natürlich nur bei gutem Wetter – Crêpes in verschiedenen Variationen. Der Start ist den beiden geglückt und sie wollen die Hälfte des Erlöses dem WWF spenden. Coole Sache und viel Glück euch beiden.

Kauf eröffnet und schon viel Andrang…

Von A bis Z Corona konform …

Milana (links) und Nino haben dieses Ferienprojekt auf die Beine gestellt.