Viele Rorschacher Geschäfte sind gerüstet

Heute entscheidet der Bundesrat, wie es in unserem Land mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie weitergehen soll. Ganz genau wissen werden wir es erst am Nachmittag, aber viele Geschäfte bereiten sich auf alle Eventualitäten vor – so auch hier in Rorschach.  Alexandra Graf und Martin Kramer von der Buchhandlung WörterSpiel in Rorschach machen aber auch keinen Hehl daraus, dass sie am liebsten den Betrieb offen halten wollen, um weiterhin im direkten Austausch mit der Kundschaft zu sein. „Aber wenn das nicht möglich bleibt, dann sind wir parat und bereit, in einem anderen Setting unsere Buchhandlung zu führen. Und zwar so, dass unsere KundInnen weiterhin von unserem Angebot profitieren können“, geben sich beide vorsichtig positiv. Aber selbstverständlich warten sie ab, bis das Ganze dann auch einen definitiven Charakter hat. Und wie das dann aussehen wird, wird man hier zeitnah im Rorschacher Echo lesen.




Kommentar hinterlassen zu "Viele Rorschacher Geschäfte sind gerüstet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*