Ein ganz wenig Kleinkultur bleibt uns noch erhalten

Die jüngsten Corona-Schutzmassnahmen zwingen manche Kulturanbieter sozusagen in die Knie. Die Absagen und Verschiebungen häufen sich extrem. In der Region fallen diverse Aktivitäten aus. Man tut gut daran, sich im Vorfeld genau zu erkundigen, was überhaupt noch stattfindet. Die auf morgen Sonntag geplante Krimilesung im Würth Haus mit Uli Paulus wird verschoben und das Falkenkabarett in Rorschach hat seine nächsten beiden Programmpunkte abgesagt.

Bleibt uns im November noch die Kleberei mit 2 Events. Das bereits ausverkaufte Konzert mit Steff la cheffe (Beitragsbild) wird aber auf den 1. Mai 2021 verschoben.