Keine zusätzliche Schonfrist für unser Spital

Ich habe mir noch erlaubt, wegen unserem Spital anlässlich der heutigen Medienkonferenz der Regierung folgende Frage zu stellen: „Wird die Regierung angesichts der aktuellen Lage die Spitalschliessung in Rorschach in den nächsten Wochen vollziehen oder zieht sie in Betracht, dieses Spital als „Reservekapazität“ vorderhand weiterzuführen? Sollten die Zahlen für eine Hospitalisierung auch stark ansteigen, würde man das in der Öffentlichkeit wohl kaum verstehen. Geschlossen wird es ja so oder so, aber vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt etwas heikel.“ Und hier die Antwort: „Es ist nicht gedacht, dass das Spital als Covid-Spital geführt wird. Denn ein solches muss alle Spezialitäten haben und entsprechend für Coronapatienten gerüstet sein“, so Damann.

Wo halt kein Wille ist, findet man auch keinen Weg …