Erstes Heimspiel für die 1. Liga Handballerinnen

Nach drei Auswärtsspielen bestreiten die 1.-Liga Frauen des HC Goldach-Rorschach heute Samstag ihre erste Heimpartie. Ab 17:30 Uhr erwarten sie in der Goldacher Wartegghalle die Red Dragons Uster.

Nachdem sie im ersten Spiel gegen HSG Aargau Ost mit zwei knappen Toren und gegen Yellow Winterthur eher deutlich verloren haben, konnten sie vergangenen Samstag in einer spannenden Partie gegen Volketswil/Dübendorf ihren ersten und wohlverdienten Punkt einfahren. Auf diesem Ergebnis, das sich die Mannschaft laut Trainer Hansruedi Rohner nicht zuletzt wegen ihres kämpferischen Engagements, verdient hat, soll nun der nächste Schritt getan werden. Die Mannschaft wird alles geben, um mit der Unterstützung des heimischen Publikums die beiden Punkte zu Hause zu behalten.

Auch wenn bei zahlreichem Besuch Maskenpflicht angeordnet wird freuen sich die GoRo-Frauen über lautstarke Unterstützung. Das Beitragsbild zeigte alle Partien von HC GoRo-Teams, die an diesem Wochenende im Einsatz stehen. (pd)

 




Kommentar hinterlassen zu "Erstes Heimspiel für die 1. Liga Handballerinnen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*