Erfolgreicher Frühschoppen für den Jodelklub Goldach

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für den wegen Covid-19 auf nächstes Jahr verschobenen Spaghettiplausch hat der Jodelklub Goldach kurzfristig einen Ersatz-Event auf die Beine gestellt. Zusammen mit den Grueber Stegreifler als Gastklub haben sie am vergangenen Sonntag zum Frühschoppen auf den Sportplatz Kellen in Tübach eingeladen. Zahlreiche Besucher sind der Einladung gefolgt und bald waren die bereitgestellten Sitzgelegenheiten besetzt. Ein freier Platz unter einem Sonnenschirm wurde langsam Mangelware. Nach dem Auftakt durch die Grueber Stegreifler und einem Eröffnungslied des Jodelklub Goldach begrüsste die Präsidentin Lydia Reichmuth die Gäste und wünschte allen einen gemütlichen Aufenthalt. In der Folge wurde dem begeisterten Publikum ein abwechslungsreiches Programm geboten. Von „Mis Appezellerländli“ bis zum „dr’Tubacksack“ und von Melodien im Dixie- oder Slow Fox Stil wurde alles geboten. Für das leibliche Wohl sorgte Anita Eugster mit ihrem Team in vorbildlicher Weise. Niemand musste Durst oder Hunger erdulden. Nach gut vier Stunden kurzweiligen Beisammenseins machten sich die ersten Besucher auf den Heimweg und es galt sich zu verabschieden. In Erinnerung bleibt ein gelungener Anlass, welcher sicher in der einen oder anderen Form wieder durchgeführt werden wird. (Text/Bilder: Ernst Röthlisberger)