Schweizer Cup: FC RG 17 muss ins Engadin reisen

Traditionell werden vor dem Meisterschaftsstart in den unteren Ligen zuerst 2 Cuprunden angesetzt. Für die Vereine in unserer Region hat es folgende Paarungen gegeben:

  • FC Steinach (3.) – FC Montlingen (2.)
  • FC Arbon 05 (2.) – FC Wattwil Bunt (2.)
  • FC Rheineck (2.) – FC Mels (2.)
  • AS Scintilla (4.) – FC Rorschacherberg (4.)

Die weiteste Reise hat der FC Rorschach-Goldach 17 anzutreten. Am Sonntag, 9. August 2020, muss er um 16 Uhr beim 4. Ligisten FC Celerina im Engadin antreten.