Kein „Rock am Gleis“ in diesem Jahr

Nach intensiven Diskussionen und dem Abwägen vieler Varianten steht es nun fest: kein „Rock am Gleis“ 2020. Schlussendlich hat die Initianten die Umsetzung aber auch die Konsequenzen der «300 Personen Sektoreneinteilung» zu diesem Entscheid bewogen. Ein „Rock am Gleis“ mit eingezäunten und voneinander getrennten Personengruppen ist für alle kein richtiges Sommerfestival. Aber der Termin für das nächste Jahr steht bereits fest: am 10. Juli 2021 wird die Sause nachgeholt.