Aller guten Dinge sind 3 …

Sodeli, jetzt kenne ich das Kantonsspital St.Gallen bald besser als die Wohnung in Rorschach. Witz beiseite, jetzt muss ich für einmal die Prioritäten anders setzen und da kommt das Rorschacher Echo nach diesem leidigen Nasenbluten. Sorry, aber so viel Shirts kann niemand daheim haben.

Morgen feiern wir Pfingsten. Die Angebote der Kirchen findet man auf den jeweiligen Homepagen. Das hier gezeigte Bild hat René Bischofberger gestern aufgenommen.




3 Kommentare zu "Aller guten Dinge sind 3 …"

  1. Ursula Bosshard | 30. Mai 2020 - 12:30 um 12:30 |

    Also ganz gute Besserung mit der Nase!
    Ein schönes Wochenende, und danke für Ihre Beiträge.
    Ursula Bosshard

  2. Dank dem Echo sind wir hier in den USA immer auf dem Laufenden, was in Rorschach
    läuft. Vielen Dank für die vielen guten Beiträge. Gute Besserung mit der Nase.

    Heinz Thoma, Annapolis, Maryland / USA

  3. Willi Andreas | 31. Mai 2020 - 11:58 um 11:58 |

    Hoi Res.
    Eins, zwei, drei – mum hoffen wir, es ist vorbei und Deine Nase lässt Dich nicht mehr im Stich. Der erste Klick am Morgen ist immer jener auf die „echo“-Homepage. Hat stehts aktuelle und interessante Infos aus der Region. Mach weiter so und nochmals alles Gute mit der Nase.
    „echo“-Leser Andreas Willi, Goldach.

Kommentare sind deaktiviert.