Die briefliche Abstimmung für die Bürgerversammlung

Das Rorschacher Stimmvolk sagt viermal Ja. Bei einer Stimmbeteiligung von lediglich 22,5 Prozent wurden heute die Rechnung 2019, das Budget 2020 (dieses beinhaltete noch eine Steuerfussreduktion von 5 %), sowie die Anträge betreffend Auflösung des regionalen Suchtberatung-Zweckverbands und die Anpassung der Gemeindeordnung betreffend des Behördenprojekts „Verkleinerung Schulrat“, genehmigt.




Kommentar hinterlassen zu "Die briefliche Abstimmung für die Bürgerversammlung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*