Die Stadtmusik Rorschach und ihr eigener „Coronasong“

Die Stadtmusik Rorschach hat das Projekt „Coronasong by STAMURO“ umgesetzt. Am ersten Tag des Lockdowns hat der Bassist Bernhard Krempl die Idee, einen Song zu komponieren und die Noten an die Aktivmitglieder der Stadtmusik Rorschach zu senden – am Schluss kommt alles als Videobotschaften wieder zurück. Die Begeisterung von der Idee war gross und alle waren gespannt auf das Resultat. In derselben Nacht hat Bernhard Krempl auch schon die Melodie geträumt und ist aufgestanden, um das Ganze zu Papier zu bringen. Nach kurzer Zeit war das Werk fertig und die Noten wurden verteilt. Nun hiess es für die StadtmusikantInnen zu Hause üben.

Es ist ja nicht so, dass ein Lockdown für alle mehr Freizeit bedeutet und deshalb konnten auch nicht alle mitmachen. Aber an Ostern kamen rund 30 Videos zurück und der Ton und das Video konnten bearbeitet und geschnitten werden. Das Resultat ist nun fertig und die Stadtmusik Rorschach freut sich, die RorschacherInnen auch von zu Hause aus zu unterhalten. Voilà: