Es wird weiter an der Massnahmenschraube gedreht

Der Bundesrat hat heute weitere Massnahmen verfügt. Jetzt dürfen wir uns noch maximal zu fünft unterwegs sein und auch da hat der Sicherheitsabstand zu gelten. Die hier gezeigten Bilder ohne Menschen haben also immer noch Symbolcharakter, denn auf eine Ausgangssperre hat der Bundesrat – vorläufig noch – verzichtet. Es wird ein Rorschach nach diesem Corona-Virus geben, aber es macht den Anschein, als ob wir bereits heute mit entscheiden, wie dieses aussehen wird. Bei allem gebührenden Respekt vor dem Sicherheitsgedanken scheint mir aber auch wichtig, dass wir achtsam mit dieser Vorsicht umgehen. Die Massnahmen treffen uns in einer Art und Weise, die völlig unbekannt sind und wenn ich, wie diese Woche erlebt, auch noch von einer ganzen Kolonne von Militärfahrzeugen überholt werde, dann wird es einem genau jetzt einfach nur noch mulmig. Es passieren aktuell bizarre Sachen in unserem Land. Wir tun gut daran, diese Entwicklung im Auge zu behalten und dann auch parat zu sein, wenn es gilt, den Normalzustand wieder herzustellen. Aber so wie vor dem Ausbruch dieser Corona-Krise dürfte es wahrscheinlich auch in Rorschach nicht mehr sein. Das ist einerseits spannend, andererseits aber auch gefährlich. Bleibt gesund, ihr da draussen!!

Menschenleer …