Corretto auf Abschiedstour – noch 2 Konzerte geplant

Am 28. Dezember 2019 wird Corretto sein letztes Konzert geben. Damit soll eine beinah zwanzigjährige ereignisreiche und erfüllende Bandgeschichte würdig beendet werden. Ernst Waespe hat dem Rorschacher Echo nachstehende Zeilen zugeschickt.

„Zum Ende haben wir Menschen in aller Regel ein belastetes, schwieriges Verhältnis. Aller Anfang ist ja schon schwer genug, aber.. wer will denn gerne verenden?..  und wie soll es angekündigt werden: Corretto ist am Ende? .. Corretto hat genug? .. Corretto löst sich auf, geht auseinander? … Das tönt alles nicht richtig. Wir wollen das Ende nicht einfach so hinnehmen und passieren lassen sondern es aktiv zelebrieren: Wir wollen wie der Läufer am Ende der Laufbahn das Ziel aufrecht erreichen und das Ende als Höhepunkt gestalten, als glanzvolles Finale und als Happyend einer guten Geschichte. Du bist Teil dieser Biographie und ich hoffe natürlich sehr, du wirst an einem (oder an beiden?)unserer Abschiedsanlässe dabei sein, denn wir möchten natürlich einmal mehr ein schönes Publikum um uns haben. Es wird die letzte Gelegenheit sein, Corretto zu hören, denn wir sind die einzigen Tonträger, die existieren; alles ist live und muss in jenem bestimmten Moment erstehen und seine magische Wirkung entfalten. (Auch das Leben selbst taugt ja auch nur wirklich in der Gegenwart!) Man wird dabei Liebgewonnenes aber auch bisher Unerhörtes auf die Ohren bekommen, lass dich überraschen! Zum Beispiel am späteren Sonntagnachmittag des 20. Oktober im feudalen Konzertsaal des Schlosses Wartegg in Rorschacherberg. Mit dabei ist unser Weggefährte Roger Maurer(perc).

Das ultimative Konzert kann natürlich nur am 28. Dezember und nur im Haus zum Falken in Rorschach stattfinden, wo uns der Hausherr und artist in residence, Urs Koller, einmal mehr die Türen weit öffnet und als Gastgeber mit seinem Team an der Bar wirkt. In dieser Kunst vollen Umgebung vermischt sich der Geruch des Ateliers ideal mit dem Verruch der ehemaligen Hafenkneipe – eine magische Vereinigung: das einmalige Ambiente für unsere Finalissima. Eine Vielzahl an musikalischen Gästen wird uns dabei die Ehre erweisen und unser Programm bereichern“, heisst es in der Mitteilung der Band

Für beide Anlässe ist die Platzzahl beschränkt; eine Reservation ist empfehlenswert: Schloss Wartegg kann man hier reservieren und für das ultimative Schlusskonzert im Falken in Rorschach hier.




Kommentar hinterlassen zu "Corretto auf Abschiedstour – noch 2 Konzerte geplant"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*