Segelfliegen über dem Bodensee

Stille Ruhe herrscht vor dem Start. Alle Checks sind gemacht und gespannt schauen wir auf den Grasboden wie sich das Windenseil des Seilwindenfahrzeugs langsam zu spannen beginnt. Dann geht alles schnell, der Pilot ruft „Seil straff!“ und schon werden wir unbeschreiblich steil in den Himmel über dem Bodensee katapultiert. Auf rund 700m lässt sich die Bodenseeregion herrlich begutachten. Was hier so unfassbar tönt, kann jedermann am Samstag und Sonntag 31. August und 1. September bei den Tagen des offenen Cockpits bei der Segelfluggruppe Säntis miterleben.