Eine Idee lässig zu finden reicht eben auch nicht mehr

Letztes Jahr fand das Projekt «Pianos am See» erstmals statt. Die Auswertung hat gezeigt: Die positiven Rückmeldungen überwiegen und viele wünschen sich eine Fortführung dieser Idee. Die InitiantInnen wären nicht abgeneigt, das Projekt ein weiteres Mal zu realisieren. Vom 7. – 21. September 2019 sollen wieder gestaltete Pianos an verschiedenen Standorten frei zugänglich im öffentlichen Raum stehen. Für den Bereich Marktplatz bestehen sogar Ideen, das dort platzierte Piano im Rahmen einer Belebung der Innenstadt bereits früher in Betrieb zu nehmen.

Für ein breite Abstützung von «Pianos am See» werden Helfende gesucht. Je mehr Menschen dieses in der Region einmalige Projekt unterstützen, umso mehr «Pianos am See» wird möglich. Interessierte können sich heute am Infoabend im Restaurant Marktplätzli ab 19 Uhr über die vielfältigen Möglichkeiten einer Unterstützung orientieren. Ohne Hilfe lässt sich so ein Projekt nicht mehr stemmen.




Kommentar hinterlassen zu "Eine Idee lässig zu finden reicht eben auch nicht mehr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*