Die SPL 2-Damen des HC GoRo schaffen Ligaerhalt

Auch in der nächsten Saison spielen die SPL 2-Damen des HC Goldach-Rorschach in der zweithöchsten Spielklasse der Schweiz. Trotz einer deutlichen Heimniederlage gegen Brühl (18:36) konnten sich die Damen dank des Sieges von Arbon gegen Yverdon/Crissier frühzeitig über den Ligaerhalt freuen. Ein Lebenszeichen gaben auch die Herren 1 von sich. Sie gewannen das Auswärtsspiel in Neftenbach mit 19:29. Bei insgesamt 10 Partien standen am Schluss 7 HC GoRo-Teams auf der Gewinnerstrasse.