„Wenn Mozart heute lebte, wäre er Jazzmusiker“

s’Trio, welches für die Music-Sessions im Mozart verantwortlich zeichnet, besteht bekanntlich aus Chläus Looser und Heidi und Ruedi Wachter. Am kommenden Freitag werden sie von Tony Heidegger (Saxophon und Querflöte) begleitet. Das passiert zwischen 19 und 21 Uhr.