Über Chorschach und Kunstverein in die Rathaus-Galerie

Josy Murer, pensionierter Werk- und Zeichnungslehrer aus Engelburg zeigt seine neuesten Werke in Klein- und Grossformaten. Die Vernissage findet am nächsten Mittwoch, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Rathaus Goldach statt. Sie ist öffentlich.

Die Ausstellung kann bis Donnerstag, 7. Februar 2019, während den Bürozeiten besucht werden. Murers Ideenreichtum zeigt sich besonders, wenn er ein Motiv gestalterisch variiert. Zu seinen Motivserien meint er: «Es ist spannend an einem Thema zu bleiben. So tauchen zum Beispiel beim Motiv «Holzbiig» vielschichtige Gedanken auf: «Vom Samen zum Baum, vom Fällen zum Brennholz, vom Feuer zur Asche». Murer ist in Rorschach kein Unbekannter. Als Tenor sang er im legendären Chorschach mit. 2013 gestaltete er 140 Originale in Mischtechnik für den Kunstverein Rorschach. Seit 2014 wirkt er in dessen Vorstand mit, wo er seine gestalterische Erfahrung einbringen kann. (pd)