Die 10’000er-Grenze wird heute wohl geknackt

Die Initianten der ersten Rorschacher Strandfestwochen haben gestern zu einem Gönner- und Sponsorenapéro geladen. Dario Aemisegger freute sich, dass die Idee dieses Festivals hier in Rorschach auf fruchtbaren Boden gefallen sei und verkündete stolz, dass bis gestern 9’700 BesucherInnen das Festivalgelände besucht haben. Zugegen war auch Stapi Thomas Müller, der keinen Hehl daraus machte, dass ihm diese Art von Aktivitäten am See besonders gut gefalle und die Stadt von solchen Anlässen nur profitieren könne. Vor Ort war gestern auch Thomas Kirchhofer, der als Direktor von St. Gallen-Bodensee-Tourismus ein ganz spezielles Interesse daran hat, dass mit diesen Strandfestwochen neue Anreize geschaffen werden.

Hier Bilder von gestern Abend. Allesamt geschossen von Cyrill Schlauri (fotorausch.ch). Heute findet das Konzert mit James Gruntz statt. Die Strandfestwochen sind Rorschacher Echo-Partner.

Kommentar hinterlassen zu "Die 10’000er-Grenze wird heute wohl geknackt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*