80. Ausstellung in der Rathaus Galerie Goldach

Werner «WEBO» Bösch (1952) ist in Bregenz geboren und wohnt in Hard am Bodensee.  Er befasste sich seit frühester Jugend ernsthaft mit der Malerei. In der Rathaus Galerie Goldach zeigt er seine Bilder vom 26. April bis 15. August mit dem Motto „Tierisches in Acryl und Aquarell“. Die öffentliche Vernissage ist heute Mittwoch, 25. April, um 19.30 Uhr. Die Laudatio hält der Lyrist John Hesselaar.

Schon mit 14 Jahren ermöglichte ihm sein Onkel ein Fernstudium an der «Famous Artist School Amsterdam». Er gestaltet seine Bilder mit treffendem Farbeinsatz, welcher grosszügig aufgetragen wird und damit eine ganz besondere Atmosphäre ausstrahlt. Ob Aquarell, Öl oder Acryl, am liebsten malt WEBO gegenständlich. Seine Kunst überrascht den Betrachter immer wieder, fesselt und bewegt ihn emotional. Menschen und Tiere sind seine liebsten Motive. Meistens begleitet ihn Musik (Blues) beim Malen. Mit seinen feinfühligen, teilweise aber auch aufschreienden Werken konnte er schon viele Kunstliebhaber in den Bann ziehen. So gestaltete er schon viele Ausstellungen im In- und Ausland. Weitere Infos und eine schöne Bildergalerie findet man im Internet: www.webo-art.at