Ein bisschen „Orient-Express“ in Rorschach

Auf dem Weg vom Stadler Werk Erlen nach Aserbaidschan passierte gestern Morgen um 09.35 Uhr ein kurzer „Orient Express“ , bestehend aus zwei Schlafwagen und einer Rangierlok den Rorschacher Hafenbahnhof. Ein kleiner Farbtupfer im genau reglementierten Fahrplanbetrieb und die passende Kulisse zu den teilweise orientalisch anmutenden Restaurants an der Hafenkante. Leider fehlte die schnaubende Dampflok und der elegant gekleidete Kondukteur, der die Hafenstädter zur Mitfahrt in den Orient eingeladen hätte…

Details zu den Schlafwagen findet man auch hier.