Abstimmungskrimi beim Projektierungskredit

An der gestrigen Versammlung der Katholischen Kirche der Region Rorschach haben die KirchbürgerInnen in Goldach mit 102 Ja gegen 90 Nein den Projektierungskredit für das Haus Navan ganz knapp angenommen. Am Schluss wurde bankweise gezählt, damit ein Ergebnis erzielt werden konnte. Vorausgegangen waren lange Diskussionen um die Themen „Was will die Kirche auf dem Wohnungsmarkt?“ oder „Warum wurde kein Architekturwettbewerb durchgeführt?“. Keine Chance hatte ein Antrag, der den Planungskredit an der Urne bringen wollte. Ob dieses knappe Abstimmungsergebnis den geplanten Fahrplan für den Neubau verändert, ist offen. Noch in diesem Herbst wollte der Kirchenverwaltungsrat an einer ausserordentlichen Kirchbürgerversammlung den Baukredit vorlegen.