Eine Respektlosigkeit sondergleichen

Littering bleibt ein Dauerthema im Städtchen. Die Bilder wurden gestern Vormittag am Hafenbahnhof aufgenommen. Eigentlich einfach eine Schweinerei. Bahnhöfe sind so etwas wie eine Visitenkarte jeder Ortschaft. Am Rorschacher Hafenbahnhof ist das mit der Visitenkarte so kaum vertretbar. Respektlos gegenüber denen, die da dann putzen müssen. Abfallkübel wären genügend vorhanden.




1 Kommentar zu "Eine Respektlosigkeit sondergleichen"

  1. Traurig, dass solche Kommentare über diese charakterlosen, primitiven, Umweltzerstörer veröffentlich werden müssen. Doch mutig und korrekt, dass mit solchen Hinweisen auf die Realität hingewiesen wird. Nur so können die zuständigen Bürokraten im Stadthaus, die Vüch, auf diese Missstände aufgemacht werden; und so hoffe ich, endlich handeln und die Pflicht zum Wohle der Bewohner dieser Stadt erfüllen. Mit hohen Strafen könnte ein Beitrag zur Verbesserung geleistet werden. Tiere hinterlassen keinen solchen Abfall, es ist immer der “ gebildete “ Homo sapiens.
    So kann das Motto “ Rorschach lebt “ niemals umgesetzt werden.

Kommentare sind deaktiviert.