Die Damen 1 können bereits Ligaerhalt erreichen

Am kommenden Wochenende finden die Handballmeisterschaftsspiele (Samstag, 19.11.) und ein U13 Spieltag (Sonntag, 20.11.) des Handballclub Goldach-Rorschach in der Seminarsporthalle Rorschach statt. Zuerst spielen am Samstag um 1000 Uhr die MU13 Junioren gegen den HC Rheintal. Um 1115 Uhr treten die FU14 Juniorinnen gegen den HC Amriswil an. Die Partie der MU15 Junioren gegen den HC Rheintal wird um 1230 Uhr angepfiffen. Um 1345 Uhr startet das Spiel der MU17 Junioren gegen den HC Bruggen. Die FU18 Juniorinnen treffen um 1500 Uhr auf den TV Appenzell. Im Anschluss um 1615 Uhr spilen das 3. Liga-Damenteam Espoirs gegen den KTV Wil 2. Auch das Damen 3 trifft auf den KTV Wil 1 um 1730 Uhr. Danach kann das Damen 1 (1. Liga) sich bereit den Platz für die Aufstiegsspiele sichern. Das Team von Roger Bertschinger spielt um 1845 Uhr gegen die Spielgemeinschaft GC Amicitia / Albis Foxes. Den Abschluss macht um 2015 Uhr das Damen 2 (3. Liga) und sie spielen gegen den HC Rheintal.

Am Sonntag findet ein U13 Spieltag statt. Ab 0800 Uhr bis ca. 1400 Uhr spielen die Teams des HC GoRo, HC Romanshorn 1, HC Rover Wittenbach 1, HSC Kreuzlingen 1 und HC Amriswil 1, in einem Turnier gegeneinander. Zuschauer sind recht herzlich eingeladen die Spiele zu besuchen und die Teams lautstark zu unterstützen. Das HC GoRo-Beizli hat an beiden Tagen geöffnet.