Filmmaterial aus Rorschach für das Projekt „Lichtwoche“ gesucht

Gerd Oberdorfer sucht Filmmaterial (Super-8 u.ä.) für das Einzelprojekt „Lichtwoche“ des Kunstvereins im November 2017. Es sollten Filmausschnitte aus jeder Dekade mit Bezug Rorschach sein. Er sucht deshalb konkrete Hinweise und Tipps. Filmaufnahmen zur Bodenseegförni sind vorhanden, ebenso „Das Menschlein Mathias“ und der Glockenaufzug 1931. Gesetzt sind auch Filme über den P-16 und die Do-X. Aus neuer Zeit ein Tauchfilm. Das Projekt sieht in einer Novemberwoche 2017 vor, dass an 10 Standorten in der Stadt jeden Abend eine Stunde lang Filmausschnitte aus den letzten 100 Jahren an Hausfassaden gebeamt werden. Das gibt einen Parcours zur Zeitgeschichte mit Bezug Rorschach.  Eine Auswahl von Videos, die im Rorschacher Echo veröffentlicht wurden, findet man hier. Wer in diesem Zusammenhang Gerd Oberdorfer weiterhelfen kann, soll sich direkt mit ihm in Verbindung setzen. Seine Mailadresse findet man hier.

28-gerd-1